Bach-Blütentherapie - Praxis für Naturheilkunde und Psychotherapie - Mandy Protze-Kälberer Waldbreitbach

Direkt zum Seiteninhalt

Bach-Blütentherapie

Naturheilkunde

Die Bach-Blütentherapie wurde vom englischen Arzt Edward Bach begründet. Sie ist eine ähnliche Methode wie die Homöopathie, konzentriert sich jedoch insbesondere auf die seelischen Symptome sowie chronische und aktue psychosomatische Zustände. Krankheit wird in der Bach-Blütentherapie als Folge einer Disharmonie zwischen dem ursprünglichen göttlichen Wesenskern und dem Verhalten des Menschen in seiner Persönlichkeit verstanden.

In den 38 verschiedenen Blüten wildwachsender Pflanzen und Bäume spiegeln sich laut Dr. Bach die 38 archetypischen Verhaltensmuster des Menschen nach C. G. Jung. Durch die Information der Blüten soll der Einnehmende einen bioenergetischen Ausgleich erfahren und ein Selbstheilungsprozess angeregt werden.

Durch eine sorgfältige Anamnese und kinesiologische Testung suche ich gemeinsam mit Ihnen die für Sie passenden Bach-Blüten. Die Bach-Blütentherapie kann mit anderen naturheilkundlichen Verfahren gut kombiniert werden.





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü