Kraniosakrale Therapie - Praxis für Naturheilkunde und Psychotherapie - Mandy Protze-Kälberer Waldbreitbach

Direkt zum Seiteninhalt

Kraniosakrale Therapie

Naturheilkunde

Die Kraniosakrale Therapie nimmt an, dass sich die rhythmischen Pulsationen des Liquors (der Gehirn-Rückenmarksflüssigkeit) auf Gewebe und Knochen übertragen und damit die Basis aller anderen Körperrhythmen darstellen.  Durch Einwirkungen eines Traumas auf das Gewebe verändert sich der Fluss der Kräfte und Reaktionen und stört das innere Gleichgewicht. Der innere Zusammenhang geht verloren. Wenn die Verletzung nicht ausheilen konnte, speichert sich das Traumamuster im Gewebe, die Rhythmik ist verändert. Dies kann einen großen Einflluss auf das Drüsen-, das Nerven- und das Gefäßsystem haben.

Craniosakral-Behandlung aus der Osteopathie


Die Behandlung erfolgt durch sehr sanfte Berührungstechniken an den Schädelknochen. am Kreuzbein, den dazugehörenden Bindegewebshäuten und den peripheren Nerven.
Der Energiefluss soll dadurch wieder verbessert und die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Funktionseinschränkungen und Traumata können gelöst werden. Das System kann wieder in seine ursprüngliche Rhythmik zurückversetzt werden.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü