Manuelle Lymphdrainage - Praxis für Naturheilkunde und Psychotherapie - Mandy Protze-Kälberer Waldbreitbach

Direkt zum Seiteninhalt

Manuelle Lymphdrainage

Naturheilkunde

Die Manuelle Lymphdrainage nach Vodder ist eine physikalische Therapie zur Förderung des Abflusses interstitieller Flüssigkeiten über das Lymph- und Venensystem. Sie ist somit eine Entstauungstherapie ödematöser Körperregionen. Durch die verschiedenen Grifftechniken nach Vodder wird das Lymphsystem aktiviert und die Pumpleistung der Lymphangione verbessert. Durch wechselnden Druck wird ein Gewebereiz erzeugt. Die glatten Muskelzellen der Lymphgefäße antworten darauf mit Erhöhung der Pumpfrequenz.

Reflection of forest and sun in water


Durch wiederholte Behandlungen kann ein erhöhter Durchfluss der Lymphe erreicht werden. Dabei wird das Verdauungssystem angeregt, Schmerzen können gelindert und der Tonus der Skelettmuskulatur gesenkt werden.Indikationen sind alle Erkrankungen, die mit Schwellungen einhergehen und Zustände nach Verbrennungen, Operationen und Migräne.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü