Homöopathie - Praxis für Naturheilkunde und Psychotherapie - Mandy Protze-Kälberer Waldbreitbach

Direkt zum Seiteninhalt

Homöopathie

Naturheilkunde

Die Homöopathie ist eine gezielt eingesetzte und individuelle Arzneitherapie deren Ziel es ist, durch spezifische Reize die selbstregulatorische Aktivität des Organismus zu reizen und damit Selbstheilung anzuregen. Die Grundprinzipien der Homöopathie sind nach ihrem Begründer Samuel Hahnemann die Ähnlichkeitsregel, die Arzneimittelprüfung und die Dosierungsregel.

Die Ähnlichkeitsregel besagt, dass eine Behandlung mit demjenigen Arzneimittel, welches beim gesunden Menschen die meisten ähnlichen Symptome erzeugt, vermag, die Krankheit zu heilen. Dabei wird das Mittel in potenzierter From verabreicht.
Die Arzneimittelprüfung setzt eine Prüfung des Mittels voraus und besagt, dass die Gesamtheit aller durch die Substanz hervorgerufenen Symptome das Arzneimittelbild ergeben. Dabei kann es gelegentlich zu einer Erstreaktion oder Erstverschlimmerung kommen, was aber für die Prognose als günstig anzusehen ist. Die Dosierung der Homöopathika ist von der Erfahrung des Behandlers und der individuellen Erregbarkeit des Patienten abhängig.

Samuel Hahnemann führte folgenden Leitsatz an: "Wähle, um sanft, schnell, gewiss und dauerhaft zu heilen, in jedem Krankheitsfall eine Arznei, welche ein ähnliches Leiden erregen kann als sie heilen soll!"

Gerne biete ich Ihnen mein Wissen aus jahrelangen Studien auf diesem Gebiet an. Durch eine sorgfältige Anamnese und kinesiologische Testung suche ich gemeinsam mit Ihnen das für Sie passende homöopathische Mittel. Hierbei spielen Konstitution, seelische und geistige Verfassung, körperliche Symptome, Leitsymptome und Familienthemen eine Rolle.



Homöopathie


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü